Europäische Vereinigung zur Förderung der Experimentellen Archäologie e.V.

  • foto1
  • foto2
  • foto3
  • foto2
  • foto3
  • foto1
  • foto3
  • foto1
  • foto2

Tagung 2016

MAMUZ_logo_blackInformation zur Tagung 2016 in Mistelbach (Österreich)

Die Jahrestagung der EXAR findet vom 30. September bis 2. Oktober 2016 im MAMUZ Museumszentrum Mistelbach in Österreich statt.

Schon am 29. September treffen sich die Frühangereisen zu einem Get-together im Restaurant Diesner, Landesbahnstr. 2 in Mistelbach. Freitag und Samstag sind Vortragstage, im Anschluss an die Vorträge am Freitag führt Mag. Matthias Pacher durch die Ausstellung “Stonehenge - verborgene Landschaft”. Danach treffen wir uns zum gemütlichen Beisammensein beim Heurigen in der Winzerschule neben dem Museum (Empfang des MAMUZ ). Am Samstagnachmittag findet die jährliche Mitgliederversammlung der EXAR statt. Am Abend kommen die Tagungsteilnehmer nochmal bei Heurigen zusammen. Sonntagvormittag treffen wir uns in Asparn, wo uns Dr. Ernst Lauermann durch die Ausstellung und über das Gelände führen wird.

Mistelbach_lageplan_kleinDie Anmeldung zur Tagung ist jetzt freigeschaltet. Bitte melden Sie sich auch für das Rahmenprogramm verbindlich an, damit Ihre Gastgeber planen können.

Thema 
Das Thema der Tagung lautet: „Die Experimentelle Archäologie in Wissenschaft und Vermittlung 2016“.
image_large_TagungDie Vorträge sollen aktuelle laufende Experimente und Projekte der Rekonstruierenden Archäologie präsentieren, aber auch die Diskussion der wissenschaftlichen Methode Experimentelle Archäologie. Des Weiteren können Erfahrungsberichte zur Nutzung dieser Methode in der Vermittlungsarbeit vorgestellt werden. Es können auch Poster präsentiert werden.

Tagungsgebühren

EXAR-Mitglieder, Studenten, Personen aus Osteuropa Gäste
Anmeldung und Überweisung bis 15.08.2016 EUR 12,50 EUR 35,-
Anmeldung und Überweisung ab 16.08.2016 EUR 17,50 EUR 40,-

Unterkünfte und Transport
Unterkünfte im Tagungsort oder in der Nähe finden Sie hier.
Sollten Sie vor Ort ein Taxi benötigen, wenden Sie sich bitte an Taxi Schiefer: 0664 9014499.

Der Vorstand

Contact Website in English