European association for the advancement of archaeology by experiment

  • foto1
  • foto2
  • foto3
  • foto2
  • foto3
  • foto1
  • foto3
  • foto1
  • foto2

Program Conference 2018

EXAR-meeting 2018 Unteruhldingen, Germany Pfahlbau mit Einbaum
in cooperation with the Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Program

THURSDAY, September 27th 2018
18:00: Get-together in Restaurant Mainaublick, Seefelder Str.22, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, Unteruhldingen
(registration compulsory)

FRIDAY, September 28th 2018Welterbesaal Unteruhldingen
Location: Welterbe-Saal – Unteruhldingen
Ehbachstr. 1, 88690 Unteruhldingen, Deutschland
8:00: Opening of the conference office
9:00-9:30: Welcome and introduction lecture
G. Schöbel, Experimentelle Archäologie – Stand der Methode

Education, Theory and Analyses
9:30-9:55: R. Paardekooper, The application of experimental archaeology to the modern world
9:55-10:20: B. Birkenhagen, F. Wiesenberg, Der neue „Experimentalarchäologische Werkbereich“ im Archäologiepark Römische Villa Borg: Glashütte, Töpferei und Schmiede

10:20-10:50: Break

10:50-11:15: H. J. Behnke, Th. Helmerking, Prähistorischer Bronzeguss und die Lauterbarkeit: Was kann ich wissen? Was soll ich tun?
11:15-11:40: M. Binggeli, Gold in Kupfer in Bronze – frühbronzezeitliche Metalltechnik rekonstruiert
11:40-12:05: N. Ebinger-Rist, D. Krause, Erforschen, Erfassen, Erhalten, Erklären und Experimentieren
12:05-12:30: St. Patscher, Der Kelch Herzog Tassilos III. und seiner Gemahlin Liutpirc – Herstellungstechnik und spätere Veränderungen

12:30-14:00: Lunch break

14:00-14:20: M. Runzheimer, Stiftung Steinzeittest: < Kleber
14:20-14:40: K. Bölstler, Schüler heizen ein! Nachbau und Verwendung von Rennöfen in den Schülerpraktika des Alamannen-Freilichtmuseums Vörstetten
14:40-14:50: combined discussion of both lectures
14:50-15:20: P. Walter, W. Gieß, Bei Zeus und Ambrosius. Eine Vorstudie zur Bedeutung von Wachs in der Urgeschichte / Bienenhaltung wie in der Steinzeit in hohlen Baumstämmen
15:20-15:40: S. Guber, Prähistorische Bienenhaltung (Teil 2)
15:40-15:50: combined discussion of both lectures

15:50-16:20: Break

Experiment and Trail
16:20-16:40: C. S. Riedt, A journey to the Stone Age-people in the highlands of New Guinea – cooking with the earth oven and the process of salt extraction
16:40-17:00: W. Hein, Battle axe vs. oak wood
17:00-17:20: S. Böhm, A. Probst-Böhm, Spalten mit neolithischem Werkzeug (im Rahmen der Ergersheimer Experimente)
17:20-17:30: combined discussion of the 3 lectures
17:30-17:55: J. Heeb, Ernährungsstrategien in Göbekli Tepe – Auf dem Weg zur Erstellung einer experimentellen Referenzsammlung von Abnutzungsspuren an Reibsteinen im Museumsdorf Düppel

19:00 Reception (registration compulsory)

SATURDAY, September 29th 2018
8:00 : Opening of the conference office
8:45-9:00: Organisational matters

Experiment and Trail
9:00-9:20: K. Nowak, Die bronzezeitlichen Sicheln. Der Einfluss von Herstellung und Oberflächenvorbereitung auf die Mikrostruktur des Objekts
9:20-9:40: T. Rose, Experimental-archäologische Verhüttungsversuche als Grundlage für die Anwendung stabiler Metallisotope in der Archäologie
9:40-9:50: combined discussion of both lectures
9:50-10:10: K. Maier, Rezepturentwicklung von Opus Caementitium zur Verwendung in Hypokaustheizungen. Einfluss der Ausgangsmaterialien.
10:10-10:30: H. Lehar, Der Norische Nischenofen – studiert – probiert
10:30-10:40: combined discussion of both lectures

10:40-11:10: Break

11:10-11:35: J. Hochbruck, Der Schutz des Wachses – Test einer antiken Schiffsfarbe
11:35-12:00: F. Brenker, Armbrustabzüge aus Bein. Erkenntnisse zu Material, Herstellung und Funktion
12:00-12:25: A. Axtmann, E. Hanning, Reconstruction of an Early Modern Wood-fired Chemist’s Furnace
12:25-12:50: M. Praxmarer, 3D-Scans und 3D-Drucke in der Musikarchäologie. Möglichkeiten und experimentalarchäologische Praxisbeispiele

12:50-14:20: Lunch break

Reconstructive Archaeology
14:20-14:45: E. Berdelis, G. Nagy, Aus der Erde ins Feuer – Eine Möglichkeit zur Herstellung prähistorischer Keramikrepliken
14:45-15:10: W. Lobisser, Archäologische Experimente zur Erzeugung von Einbäumen mit Werkzeugen, Methoden und Techniken der Urgeschichte
15:10-15:35: H. Rösel-Mautendorfer, Zur Rekonstruktion einer provinzialrömischen Frauentracht nach einer bemalten Grabplatte aus Brunn am Gebirge
15:35-16:00: R. Schwarz, Tubuli et lateres, tegulae et imbrices – Versuche zur Herstellung römischer Ziegelformen

16:30: General meeting of EXAR

18:30: Evening together, Restaurant -to be announced- Unteruhldingen (registration compulsory)

SUNDAY, September 30th 2018Pfahlbau mit Publikum
10:00-13:00: Presetation by G. Schöbel & V. Edelstein, Vermittlung und Rezeption von Experimenteller Archäologie am Beispiel der Veranstaltungsreihe „Experimentelle Archäologie aus Europa – Wissen erlebbar gemacht“ and Guided tour at the Pfahlbaumuseum Unteruhldingen (registration compulsory)

Around 13:00: End of the meeting

Contact Website in German